Alles Rund um Lippenpflege

Wer kennt es nicht, die Tage werden kürzer, draußen wird es immer Kälter und die Lippen fangen von Tag zu Tag an immer spröder und rissiger zu werden. Ein Problem das im Winter viele von uns mit sich schleppen. Aber warum gerade im Winter, warum brauchen unsere Lippen überhaupt eine besondere Pflege? Diese Fragen möchte ich euch heute beantworten.


Warum die Lippen besondere Pflege brauchen
Unsere Lippen sind besonders Schutz und Pflegebedürftig, dies rührt daher das sie nur eine sehr dünne Hornschicht ohne Schweiß- und Talgdrüsen haben. Außerdem wird in den Lippen nur sehr wenig Melanin erzeugt.

Trockene Lippen im Winter
Eine der häufigsten Ursachen für trockene Lippen ist die Kälte. Dazu kommt im Winter die trockene Heizungsluft und das reflexartige befeuchten der Lippen mit der Zunge - was die trockenen Lippen allerdings noch mehr austrocknet. 

Weitere Ursachen für Trockene Lippen
Neben der Kälte und der Trockenen Heizungsluft können auch Vitaminmangel und Stress Verursacher für Spröde Lippen sein. Auch die falsche Pflege kann die dünne Lippenhaut austrocknen. Seit ihr also das ganze Jahr geplagt mit dem Thema "Trockene Lippen" empfiehlt es sich die Pflege einfach mal umzustellen, wenn das ebenfalls nichts bringen sollte, ab zum Arzt und auf Vitaminmangel testen lassen!

Lippenpflege
Die Grundsubstanz in Lippenpflegeprodukten sind Wachse z.B. Wollwachs, Bienenwachs, Paraffine & Pflanzenfette. Als Wirkstoffe in den meisten Lippenpflegeprodukten sind schützende und pflegende Substanzen wie Panthenol, Vitamin A & E. Außerdem haben die Produkte meist auch einen UV-Filter.

Ich kann euch jetzt lang und breit erzählen was ich für Produkte in der Kalten Jahreszeit für meine Lippen verwende. Ich habe aber schon oft bemerkt das sich die Meinungen bei Lippenpflegeprodukten stark spalten. Darum gibt es von mir heute kein Kauftipp für ein spezielles Produkt, ich für meinen Teil komme sehr gut mit den eos-Lipbalms klar, habe aber auch schon negative Kritik gelesen. Ich denke jeder muss für sich herausfinden womit er gut klar kommt und was er bevorzugt. Wichtig ist im Winter allerdings, regelmäßig auf die Pflegeprodukte zurück zu greifen und die abgestorbenen Hautschuppen mit einem sanften Lippenpeeling zu entfernen. Ein gesonderter Beitrag zum Lippenpeeling kommt voraussichtlich Donnerstag. Da ich euch aber nicht ohne Tipp von dannen ziehen lassen möchte habe ich mich ein wenig mit natürlichen Produkten beschäftigt und habe für euch sogar noch in DIY.

Honig gegen Trockene Lippen
Ich habe mich im Netz ein bisschen schlau gemacht und herausgefunden das Honig besonders gut gegen trockene Lippen wirkt. Das hat zum einen den Grund das Honig antiseptisch wirkt, heißt er reduziert Keime an Wunden und hemmt Entzündungen. Zum anderen hilft er die toten Hautschüppchen an Lippen zu entfernen. Also ein perfektes Hausmittel gegen trockene und spröde Lippen. Besonder gut soll dickflüssiger Honig z.B. Rapshonig helfen da er sich besser auftragen lässt und auch länger an den Lippen haftet.

DIY Lippenpflege
Für all diejenigen die keinen Rapshonig zur Hand haben, habe ich jetzt noch ein Do it Yourself bei dem ihr jeden beliebigen Honig verwenden könnt. Das Rezept geht einfach,schnell und ihr habt sicherlich alles zur Hand was ihr für eine selbstgemachte Lippenpflege braucht. ( Das Rosenwasser ist übrigens optional, ich habe es hinzugegeben da es beruhigend und entzündungshemmend Wirkt und die Zellneubildung anregt, wenn ihr es allerdings nicht Zuhause habt könnt ihr auch darauf verzichten )

Ich hoffe sehr euch hat mein Beitrag zur Lippenpflege gefallen, bei weiteren Fragen könnt ihr gerne unten in die Kommentarbox schreiben. Ich habe mir sehr viel mühe gegeben einen Informativen Blogpost für euch zu gestalten, deshalb hoffe ich sehr das er euch gefällt. 

*Affiliate*

Kommentare:

  1. Super toller und interessant Post mit so vielen guten Infos :)
    Vielen Dank meine Liebe
    Liebste Grüße
    Sassi
    http://besassique.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für dein tolles Feedback :) das freut mich sehr das der Beitrag gut ankommt :D Liebste Grüße Yasi <3

      Löschen
  2. Wirklich ein toller Beitrag. Und tolles DIY. Auf die Idee Lippen Peeling selbst zumachen war ich ich auch schon gekommen, aber direkt Pflege habe ich noch nicht versucht... Werde ich aber wohl mal machen.
    Deine Fotos sind übrigens ein Traum. Ich muss mir auch mal andere und neue Deko anschaffen :)
    Allerliebst
    Mona
    Beauty and the beam

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ahhhh danke liebste Mona <3 musst du unbedingt mal ausprobieren das Hilft super, kann man auch toll als "Lippenmaske" verwenden und einfach dicker auftragen und länger einwirken lassen :D ja ich bin extra heute morgen noch los gestapft und hab die süßen Einmachgläser und die Rosen besorgt ^^ Liebste Grüße Yasi <3

      Löschen